Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz (r.) eröffnete die Kindertagesstätte Kindervilla Pfiffikus an der Halbachstraße. (Foto: Stadt/André Grabowski)

Nach nur 16 Monaten Bauzeit hat Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz am 21. März 2014 die neue „Kindervilla Pfiffikus“ an der Halbachstraße einweihen können. Die Tagesstätte ist ein wichtiger Baustein für den Stadtteil, der liebevoll „Westend“ genannt wird und im Stadtumbau steckt.

„Es ist toll, wie sich die Angebote und die Infrastruktur weiterentwickeln“, freut sich Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz. „Die Eröffnung der Kindervilla ist dabei ein ganz wichtiger Schritt.“ Zufrieden überreichte sie den leitenden Erzieherinnen den Schlüssel für das Licht durchflutete Haus. Die Baukosten betrugen insgesamt 3,6 Millionen Euro. Eigentümerin des Gebäudes ist die Stadt Bochum, die es an das Kindergartenwerk der evangelischen Kirche vermietet hat.
 
Nach oben